Herzlich Willkommen auf der Website www.alsdorf-zopp.de Uhr Homepage Super Guter

Allgemein

Ehemaliges Betonwerk  "Alte Aachener Straße"

Das sind die im Jahr 1951 und danach gelösten Fahrkarten für die Fahrt "Zopp-Büdchen" nach "Alsdorf-Denkmalplatz". Später, als der Stadtverkehr Alsdorf eingeführt wurde, sind die Fahrkarten durch die Fa. Taeter und Ziemons mit ihrem Aufdruck neu herausgegeben worden. Schon damals wurde auf der freien Rückseite der Fahrscheine Werbung angebracht.

Quittung über Postwertzeichen von der damaligen Poststelle (Körfer) Rathenau-Straße.

Rechnung von der ehemaligen Tankstelle Hans Schlink an der Prämienstraße. Literpreis Normalbenzin: 56,9 Pfg.

Schuhanzieher Arnold Rosenbaum